• 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Santa Rosa 1900
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Santa Rosa 1900
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Santa Rosa 1900

Costa Rica

Santa Rosa 1900

Dies ist das fünfte Mal, dass wir Kaffee von Macho und Herberth Naranjo erworben haben, diesmal einen einzigartigen "Represado" Honey-Processed.


  •  Das Honey-Verfahren "Represado" verleiht dem typischerweise reinen und reifen Catuai eine zusätzliche Tiefe und Fülle.
  • Kaffeenote:
    Ein fruchtiger & Ausgewogener Kaffee
  • Ganze Kaffeebohnen
    250g (8.8oz) eller 1000g (35.3oz)
Mehr
Normaler Preis
$20.00

incl. vat/tax

Sonderpreis
$20.00

incl. vat/tax

Normaler Preis
$20.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Out of season
Benachrichtigen Sie mich, wenn verfügbar

Hersteller
Die Naranjo-Familie

Sorte
Catuai

Prozess
Represado Honey

Die Santa Rosa 1900-Mühle wird von Efrain und Herberth Naranjo betrieben.

COSTA RICA

Santa Rosa 1900

Dies ist das fünfte Mal, dass wir Kaffee von der Santa Rosa 1900 Mikro-Mühle gekauft haben, welche nach ihrer Lage auf 1900 Meter über dem Meeresspiegel in der bergigen Region Tarrazu in Costa Rica benannt ist. Die Mühle liegt nur ca. 10 km von Altos del Abejonal entfernt, wo wir seit über 5 Jahren mit Mauricio Vindas zusammenarbeiten. Die Mühle verarbeitet Kaffee von mehreren kleinen Farmen der Familie Naranjo, die hauptsächlich von Efrain ‚Macho‘ und seinem Sohn Herberth betrieben werden. Diese Charge des Roten Catuai wurde mit einer in Costa Rica eher unüblichen Methode verarbeitet.

Solche unkonventionellen Verarbeitungsmethoden kennen Sie von uns vielleicht schon von einigen der guatemaltekischen Chargen der letzten Jahre. In Guatemala haben kleine Produzenten oft nicht die Ressourcen, um Kaffee am selben Tag zu pflücken und zu verarbeiten, sodass die Kaffeekirschen über Nacht anfangen zu gären. Santa Rosa setzt diese Fermentationsmethode gezielt ein und hat sie "Represado" getauft, was wörtlich übersetzt "gestaut" bedeutet, etwa so wie beim Stauen eines Flusses. Nach der Vorgärung, bei der die Kirschen über Nacht in Plastiktüten liegen, wird der Kaffee entpulpt und wie beim Honey-Verfahren mit dem noch anhaftendem Schleim getrocknet. Durch dieses Verfahren bekommt der Kaffee jedoch einen etwas stärkeren Fermentcharakter als ein reiner Honey-Processed. Das Ergebnis sind eine präsente Süße und eine weiche sowie komplexe, fruchtige Struktur, welche Ihnen von den guatemaltekischen Chargen bekannt ist. Neben diesem Fokus auf die Verarbeitung weist Macho uns bei unseren Besuchen auch stets darauf hin, dass die Qualität des Kaffees, welcher nachher in unseren Tassen landet, schon beim Baum beginnt. Daher legt er großen Wert auf die Bodengesundheit und die Erhaltung einer Bienenpopulation zur Bestäubung seiner Pflanzen. Unseren ersten Besuch bei Macho in der Santa Rosa-Mühle im Jahr 2015 können Sie in unserem Film „Brightness“ sehen.

Dies ist das fünfte Jahr, in welchem wir Kaffee von Efrain und Herberth erworben haben.

Tarrazu

Costa Rica

Wir erwerben unseren Kaffee entlang eines langen Gebirgsgrat in Costa Rica, welcher auch die Landeshauptstadt San Jose durchläuft. Dieser Gebirgsgrat ist weltberühmt für seine hochwertige Kaffeeproduktion, was zu hohen Preisen für die Landwirte führt. Einer der Gründe dafür ist die extreme Höhenlage, denn der Talamanca Sierra zieht sich mit Gipfeln bis zu 3000 Meter durch die Region. Der Gebirgsgrat ist in drei Regionen unterteilt, das West Valley und das Central Valley im Norden von San Jose sowie die Tarrazu-Region im Süden. In all diesen Gebieten, aber speziell in Tarrazu, stellt die Landwirtschaft und der Kaffeeanbau einen der wichtigsten Industriezweige mit enormer wirtschaftlicher Bedeutung dar. Tatsächlich verdreifacht sich die Bevölkerung Tarrazus zur Erntezeit, wenn zahlreiche Arbeiter in die Region strömen, um von den hohen Löhnen, welche den erfahrenen Erntehelfern geboten werden, zu profitieren. Der gesamte Grat ist hauptsächlichen vulkanischen Ursprungs und trägt dazu bei, den fruchtbaren Boden zu erschaffen, den man für eine kontinuierlich hochwertige Kaffeeproduktion benötigt. 2018 war das vierte Jahr, in dem wir unsere Costa-ricanischen Exportpartner bei Exclusive Coffees besucht haben. Die Kaffeeproduzenten, mit denen sie uns verbunden haben, bieten uns weiterhin eine hervorragende Auswahl an exklusiven Kaffeeerlebnissen. Dies ist nun das zweite Jahr, in dem wir Exclusive und unsere Produzentenpartner in der Region nicht besuchen konnten. Aber nach Jahren der Zusammenarbeit und den Erfahrungen, die wir besonders im letzten Jahr gemeinsam machen durften, sind wir zuversichtlich, dass wir durch den ständigen Austausch mithilfe von Zoom-Calls, E-Mails und Proben, welche San Jose uns nach Kopenhagen hat zukommen lassen, die richtige Auswahl der Ernte getroffen haben.

Technische Daten

  • Farmer

    Die Naranjo-Familie
  • Region

    Tarrazu
  • Anbauhöhe

    1900 m.ü.NHN
  • Varietät

    Catuai
  • Verarbeitung

    Represado Honey
  • Ernte

    März 2021

Honey Process

Beim Honey Process bleibt beim Entpulpen eine gewisse Menge an Mucilage und Pulp an der Kaffeebohne. Diese Schicht bleibt während der Fermentation und des Trocknens an der Bohne und sorgt dafür, dass mehr Zucker absorbiert werden kann, was letztendlich den Geschmack in der Tasse beeinflusst. Die Menge an Mucilage, die an der Bohne bleibt, bestimmt die Art des Honey Process - weiß, gelb, rot oder schwarz (aufsteigend in der Menge der verbleibenden Mucilage). Gut verarbeitet können diese Kaffees sehr viel Süße und Geschmacksintensität gewinnen und gleichzeitig sauber bleiben.

Erhöhte Trockenbetten (auch als Afrikanische Trockenbetten bekannt) tragen durch die erhöhte Luftzufuhr meißt zu einer besseren und gleichmäßigeren Trocknung bei. Dies reduziert auch Pilz- und Bakterienbefall. Einige Farmer sind es aber auch gewohnt, auf Terrassen in voller Sonne zu trocknen, wobei die trocknenden Bohnen regelmäßig gewendet werden müssen, um Schimmelbildung zu verhindern. Die Wahl zwischen diesen verschiedenen Trockenmethoden übt neben umgebender Temperatur und Luftfeuchtigkeit einen Einfluss darauf aus, wie viel Fermentation stattfindet und wie lang die Trocknung insgesamt dauert. Der Red Honey Process kann so zum Beispiel vom Entpulpen bis zur vollendeten Trocknung bis über zwei Wochen hinaus dauern.


Öffnungszeiten

La Cabra - Graven

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Hauptbahnhof

Banegårdspladsen 1

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Bakery

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

La Cabra - New York

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

La Cabra - Bangkok

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Banegårdspladsen 1

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Kontakt

Webshop

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Rösterei

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

DE
USD $