• 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Potosí
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Potosí
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Potosí
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Potosí
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Potosí

Colombia

Potosí

Unser fünftes Jahr, in welchem wir diese Charge vom Café Granja La Esperanza gekauft haben. Sie besteht aus einer ertragreichen Hybridsorte, die durch ihre charakteristische sorgfältige Fermentation hervorgehoben wird.


  • Sanfte Fruchtnoten und reichhaltige Süße stehen einer knackigen und saftigen Säure gegenüber.
  • Kaffeenote:
    Ein Fruchtig & Wild Kaffee
  • Ganze Kaffeebohnen
    250g (8.8oz) eller 1000g (35.3oz)
Mehr
Normaler Preis
$28.00

incl. vat/tax

Sonderpreis
$28.00

incl. vat/tax

Normaler Preis
$28.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Hersteller
Café Granja La Esperanza

Sorte
San Juan

Prozess
Natürlich

Der „XO Natural“-Prozess von Café Granja ist Teil ihres innovativen Programms von Fermentationstechniken.

Café Granja La Esperanza

Potosí XO

Dies ist das fünfte Jahr, in welchem wir diese besondere Charge vom Café Granja erworben haben. Dieser Kaffee veranschaulicht das kontinuierliche Engagement von Granja, einen neuen Standard für die Geschmacksverbesserung durch die Verarbeitung nach der Ernte zu etablieren. Diese Charge der Sorte San Juan wird auf der ursprünglichen Granja-Farm Finca Potosí angebaut. Das Team der Fincas Potosí und Las Margaritas, die beide etwas außerhalb der Stadt Caicedonia im Norden von Valle liegen, besteht aus stetigen Innovatoren, welche sogar eigene Hybridsorten durch manuelle Kreuzbestäubung der Bäume kreieren. San Juan ist solch ein Beispiel dafür, eine Kreuzung zwischen Granjas Bourbon- und Pacamara-Pflanzenbestand.

In den Bergen oberhalb von Caicedonia ist die traditionelle natürliche Verarbeitung aufgrund der hohen durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von über 70 % und häufigen Regenfällen während der Ernte schwierig zu kontrollieren. Für diesen Prozess hat CGLE eine sehr lange Fermentation in der Kirsche von etwa 50 Stunden in offenen temperaturkontrollierten Tanks verwendet. Nach der Fermentation werden die Kirschen für eine langsame und kontrollierte mechanische Trocknung in Trocknungssilos überführt, wodurch trotz des feuchten Klimas ein vollständig natürlicher Prozess ermöglicht wird. Dieser sorgfältige Produktionsprozess hat zu einem Kaffee geführt, der ein Gleichgewicht zwischen primären Terroir-Aromen und sekundären, prozessbedingten Aromen schafft. In dieser Tasse bedeutet dies frische und helle Säure aus dem hoch gelegenen Cauca Valley Terroir, kombiniert mit weichen, reifen Früchten und einer schweren, reichen Süße, wie wir es von einem großartigen natürlichen Kaffee erwarten würden.

Einzigartige San Juan-Varietät, ein neuer Hybrid, der von CGLE geschaffen wurde, mit Bourbon- und Pacamara-Abstammung

Kolumbien

Café Granja La Esperanza

Die Familie Herrera kaufte die Finca Potosí im Jahr 1945 und pflanzte mehrere damals für Kolumbien ungewöhnliche Sorten an, darunter gelber und roter Bourbon. Damit begann die Granja-Tradition des Experimentierens, was zu großer Anerkennung durch andere Landwirte im Cauca-Tal führte. Die darauffolgenden Jahre waren sehr produktiv, und obwohl jedes der 14 Kinder zuerst seinen Anteil an der Landarbeit übernahm, interessierten sich zwei der Brüder besonders für die Kaffeeproduktion, und in den späten 1990er-Jahren übernahmen Rigoberto und Luis das Familienunternehmen. Sie kauften weitere kleine Farmen, um sie ihrem Portfolio hinzuzufügen, und begannen damit, alle ihre Farmen auf ökologische Praktiken umzustellen. Sie suchten auch außerhalb Kolumbiens nach weiteren Erkenntnissen und nutzten die Gelegenheit, eine kleine Farm in Panama zu pachten. Rigoberto zog um und konnte dank seiner jahrelangen Erfahrung seine Geisha-Varietät innerhalb von zwei Jahren zum Sieg des ‘Best of Panama’ führen. Als Rigoberto nach Granja zurückkehrte, brachte er nicht nur Erfahrung, sondern auch panamaische Geisha-Samen mit. Diese Samen bildeten die Grundlage für die nächste Wachstumsphase und die Brüder begannen in ihrer Arbeit außergewöhnliche Geschmacksprofile und den Super-High-End-Spezialitätenmarkt zu verfolgen.

Die Erfahrung, eine panamaische Rebsorte nach Kolumbien zu bringen, war für Granja von entscheidender Bedeutung in ihrem Bestreben, exotischere Rebsorten an den kolumbianischen Boden anzupassen und einen weiten Blick auf das Terroir des Cauca-Tals zu zeigen. Außerdem begannen sie mit einer einzigartigen Verarbeitung zu experimentieren, indem sie Kombinationen aus offener und geschlossener Tankgärung verwenden, um eine unglaubliche Kontrolle über die anfängliche Fermentation in der Kirsche zu schaffen, sowohl für ihre gewaschenen als auch für ihre natürlichen Kaffees. Sie verwenden auch ausgiebig mechanische Trocknung, was eine sehr genaue Kontrolle über Länge und Grad der Trocknung ermöglicht. Diese Art der Fermentation führt zusammen mit dem mechanischen „Waschen“ zu einem sehr geringen Wasserverbrauch, insbesondere im Vergleich zur traditionellen gewaschenen Verarbeitung. Dies ist ein weiterer Kernwert von Granja, der sich auf Nachhaltigkeit konzentriert. Des weiteren arbeiteten sie intensiv daran, die lokale Flora und Fauna zu erhalten, Abfallprodukte von der Farm zum Befeuern ihrer mechanischen Trockner zu verwenden und auf biologische Anbaumethoden umzustellen.

Technische Daten

  • Farmer

    Café Granja La Esperanza
  • Region

    Valle del Cauca
  • Anbauhöhe

    1800 m.ü.NHN
  • Varietät

    San Juan
  • Verarbeitung

    Natürlich
  • Ernte

    November 2021

Natural Process

Der Natural Process ist die ursprüngliche Methode, Kaffee zu verarbeiten, die sich über Generationen zurückdatieren lässt. Wenn der Natural Process unter sorgfältigen und kontrollierten Bedingungen geschieht, bietet sich ein erstklassiges Geschmackserlebnis an, welches so nicht zu finden ist, wenn ein Kaffee als Washed Process verarbeitet wird: tiefe Frucht- und Blumennoten, oft mit schwererem Körper und weniger Säure.

Die Kaffeekirschen werden zunächst sortiert und dann in einer dünnen Schicht (2-6 cm) auf erhöhten Trockenbetten verteilt. Diese speziellen Trockenbetten werden für fast alle hochwertigen Natural Processed Kaffees verwendet, weil sie den zirkulierenden Luftstrom um die Kaffeekirschen erhöhen und somit zu einer besseren Trocknung führen. Es ist äußerst wichtig, dass die Kaffeekirschen schon früh im Trocknungsprozess sorgfältig sortiert werden, weil ansonsten die Kirschen zu schnell braun werden und im weiteren Prozess keine unter- und überreifen Kirschen mehr zu erkennen sind. Dabei werden die Kaffeekirschen ständig gewendet, um eine mögliche Schimmelbildung und Übergärung zu verhindern. Die Kirschen werden so lange gewendet, bis sie einen Feuchtigkeitsgehalt von weniger als 20% haben und die äußere Schicht der Kaffeekirsche schrumpft und sich vollständig dunkel verfärbt. Dieser Vorgang benötigt je nach Witterungsverhältnissen etwa 2 bis 4 Wochen.


Öffnungszeiten

La Cabra - Graven

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Hauptbahnhof

Banegårdspladsen 1

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Bakery

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

La Cabra - New York

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

La Cabra - Bangkok

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Banegårdspladsen 1

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Kontakt

Webshop

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Rösterei

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

DE
USD $