Cart
Cart

Your cart is empty

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Äthiopien

Nansebo

Intensive, reiche Noten von geschmorten Früchten

Der natürliche Prozess dieser Charge mildert den äthiopischen Charakter und bringt Aromen von Beerenkompott hervor. Dabei wird die hohe Zuckerkonzentration der Kirschen genutzt.

Produziert vom Vater-Sohn-Team Mandeyo General Trading Co. in deren Station außerhalb des Dorfes Bulga.

  • Hersteller
    Mandeyo General Trading
  • Kaffeenote:
    Ein fruchtig und reichhaltig Kaffee
More
Normaler Preis
$25.00

incl. vat/tax

Verkaufspreis
$25.00

incl. vat/tax

Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Out of season
Gib mir Bescheid wenn es erhältlich ist

Ein intensives und reichhaltiges Früchtekompott aus Kirschen, die nahe Bulga und am Rande des Harenna-Waldes geerntet wurden.

Natürlich Heirloom

Nansebo

Wir kaufen seit fünf Jahren äthiopische Kaffees über Moplaco ein und haben Vertrauen in deren Einkaufspolitik sowie in der Qualität, die Moplaco anbieten kann. Dies gilt sowohl bei den Kaffees, die sie selbst produzieren, als auch bei den Kaffees, die sie von den angrenzenden Mühlen kaufen. Diese Charge ist ein Beispiel für Letzteres. Dieses Jahr haben wir eine naturbelassene Charge der Partnerstation von Moplaco am Nansebo 'Woreda' bzw. Bezirk erworben. Die Nansebo Woreda ist eher ländlich geprägt und liegt hauptsächlich im Harenna-Wald, wo unter natürlichem Waldbewuchs noch immer Kaffee wild wächst.

Die Station ist im Besitz von Mandeyo General Trading und sammelt hauptsächlich Kirschen aus dem Dorf Bulga. Der Familienname des Vaters und des Sohnes, die diese Station betreiben, lautet Mandeyo. Es handelt sich um dieselbe Familie, mit der uns Moplaco in den vergangenen Erntesaisons zusammengearbeitet hat. Durch die Arbeit in der Region, insbesondere in der nahegelegenen Station Bensa Logita, konnte Moplaco mit dem Einkauf von Kaffees aus den umliegenden Stationen beginnen. Hier am Rande des Harenna-Waldes wächst der Kaffee dank der Schutzwirkung des Waldes in einer Höhe von bis zu 2300 Höhenmetern. Die Bedingungen hier sind perfekt für den Anbau hochwertiger Arabica-Kaffees. Die Höhenlage, die kühlen Temperaturen und vor allem die kühlen Nächte führen zu einer langsamen Reifung der Kirschen und zu besonders dichten Samen. Diese naturbelassene Charge veranschaulicht die einzigartige Zuckerentwicklung, die wir bei diesen langsam herangereiften Kirschen vorfinden. Der intensive und reichhaltige Charakter erinnert an Beerenkompott, das von einer frischen Säurestruktur und zarten Blüten abgerundet wird.

Aufgrund der hervorragenden Höhenbedingungen unter dem Schutz des feuchten Harenna-Waldes ist die Rohstoffqualität ausgezeichnet.

Äthiopien

Moplaco

Moplaco wurde 1972 von Yannis Georgalis gegründet. Sie ließen sich in der Stadt Dire Dawa, nordöstlich der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba, nieder. Dire Dawa liegt am Rande der berühmten äthiopischen Region Harrar und beherbergt das größte ECX-Kaffeelieferzentrum der Region. In Harrar wird ein deutlich anderer äthiopischer Kaffee angebaut als in den weiter südlich gelegenen Regionen rund um das Great Rift Valley. Das Klima in Harrar ist viel trockener, was dazu führt, dass hier ganz andere Vegetationstypen die Landschaft dominieren, nämlich solche, die in trockenerem Klima gedeihen, wie immergrüne Pflanzen und Nadelholzarten. Diese Arten sind viel kleiner und spenden dem Kaffee viel weniger Schatten. Der Kaffee hier wird auch auf eine ganz andere Weise angebaut, nämlich als Gartenkaffee. Bei diesem System werden die Kaffeebäume in der Regel in geringer Zahl, oft in Verbindung mit anderen Pflanzen, in der Nähe des Hauses des Landwirts gepflanzt. Die Bäume bieten fast keinen Schatten und können oft nur für den Eigenbedarf angebaut werden. In Harrar ist dies jedoch eine beliebte Methode, um Kaffee für den Export anzubauen.

Der Kaffee in Harrar wird fast immer auf natürliche Weise aufbereitet. Zusammen mit dem trockenen und heißen Klima und dem Mangel an Schatten bedeutet dies, dass der Kaffee hier oft viel schwerer und reichhaltiger ist, als wir es gewohnt sind. Ein Profil, das den Erwartungen an moderne Spezialitätenkaffees nicht entspricht. In Harrar ist auch die Produktion zurückgegangen, da viele Bauern auf Kosten des Kaffees mit dem Anbau des beliebten Rauschmittels Khat begonnen haben. Aus diesen Gründen entschied sich das Unternehmen für eine Expansion in weitere äthiopische Kaffeespezialitäten, behielt aber seine Wurzeln in Harrar. Diese Entwicklung beschleunigte sich, als Yannis' Tochter Heleanna vor 10 Jahren Moplaco übernahm und die Expansion des Unternehmens in andere Gebiete Äthiopiens vorantrieb. Das Unternehmen investierte in eine große, hochmoderne Anlage in Addis Abeba, um Kaffees aus ganz Äthiopien zu mahlen und direkt zu exportieren, wobei die Rückverfolgbarkeit der Aricha gewährleistet ist. Außerdem gibt es Verarbeitungsstationen in Yirgacheffe und Chelelectu, in denen experimentelle Verarbeitungsprozesse durchgeführt und die Kleinbauern, welche die Kirsche liefern, agronomisch beraten werden.

Vor kurzem hat Moplaco die Verarbeitungsstation Logita in der Stadt Bensa im Nordosten der berühmten Region Sidamo gekauft. Von hier aus berät Moplaco die benachbarten Mühlen in Fragen des Anbaus und der Verarbeitung und kauft und exportiert ihre hochwertigen Kaffeesorten. Wir sind stolz darauf, Heleannas Engagement zu unterstützen. Sie ist eine inspirierende Frau, die in Äthiopien den Weg für eine neue Qualität von Spezialitätenkaffee bahnt.

Technische Daten

  • Farmer

    Mandeyo General Trading
  • Region

    Sidamo
  • Anbauhöhe

    2100 m ü NHN
  • Varietät

    Heirloom
  • Verarbeitung

    Natürlich
  • Ernte

    Januar 2022

Natural Process

Der Natural Process ist die ursprüngliche Methode, Kaffee zu verarbeiten, die sich über Generationen zurückdatieren lässt. Wenn der Natural Process unter sorgfältigen und kontrollierten Bedingungen geschieht, bietet sich ein erstklassiges Geschmackserlebnis an, welches so nicht zu finden ist, wenn ein Kaffee als Washed Process verarbeitet wird: tiefe Frucht- und Blumennoten, oft mit schwererem Körper und weniger Säure.

Die Kaffeekirschen werden zunächst sortiert und dann in einer dünnen Schicht (2-6 cm) auf erhöhten Trockenbetten verteilt. Diese speziellen Trockenbetten werden für fast alle hochwertigen Natural Processed Kaffees verwendet, weil sie den zirkulierenden Luftstrom um die Kaffeekirschen erhöhen und somit zu einer besseren Trocknung führen. Es ist äußerst wichtig, dass die Kaffeekirschen schon früh im Trocknungsprozess sorgfältig sortiert werden, weil ansonsten die Kirschen zu schnell braun werden und im weiteren Prozess keine unter- und überreifen Kirschen mehr zu erkennen sind. Dabei werden die Kaffeekirschen ständig gewendet, um eine mögliche Schimmelbildung und Übergärung zu verhindern. Die Kirschen werden so lange gewendet, bis sie einen Feuchtigkeitsgehalt von weniger als 20% haben und die äußere Schicht der Kaffeekirsche schrumpft und sich vollständig dunkel verfärbt. Dieser Vorgang benötigt je nach Witterungsverhältnissen etwa 2 bis 4 Wochen.


Öffnungszeiten

La Cabra - Graven

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Bakery

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

La Cabra - New York

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mon - So: 08:00 - 18:00

La Cabra - Bangkok

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mon - So: 08:00 - 18:00

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Kontakt

Webshop

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Wholesale

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns hier

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns hier