Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maria Ramirez

Guatemala

Maria Ramirez

Eine der feinsten Chargen mit einer marmeladigen Note, die wir aus der diesjährigen Huehuetenango-Ernte verkostet haben


  • Maria und ihre Familie haben zuvor als Feldarbeiter für andere Kaffeeproduzenten gearbeitet, doch dieses 0,7 Ha große Grundstück vor etwa 10 Jahren gekauft
  • Kaffeenote
    Ein fruchtiger & ausgewogener Kaffee
  • Ganze Bohnen Kaffee
    250g (8.8oz) oder 1000g (35.3oz)
Mehr
Normaler Preis
$22.00

incl. vat/tax

Sonderpreis
$22.00

incl. vat/tax

Normaler Preis
$22.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Gib mir Bescheid wenn es erhältlich ist

Hersteller
Maria Ramirez

Sorte
Caturra

Prozess
Gewaschen

Sanfte und mit Noten der Beerenmarmelade dominierende Tasse, mit einer Basis aus cremigem Joghurt

Caturra

Maria Ramirez

Maria Ramirez und ihre Familie arbeiten bereits seit vielen Jahren in der Kaffeeindustrie, hauptsächlich als Lohnarbeiter für Landbesitzer rund um Huehuetenango. In der Zeit als Lohnarbeiter konnten sie langsam ansparen und kauften sich schließlich vor etwa 10 Jahren ein 0,7 Hektar großes Grundstück. Hier bauten sie An’chavin’a an, welches nach einer lokalen Nahrungspflanze benannt ist und auf Englisch als Chipilin bekannt ist. Die gesamte Familie arbeitet heute auf diesem winzigen Grundstück und baut dort neben einigen Nahrungspflanzen für die Selbstversorgung auch 100%-igen Caturra an. Erfolgreich haben sie ihre jahrelange Erfahrung auf den Farmen anderer Grundstücksbesitzer gesammelt und können diese nun in ihr eigenes Projekt einfließen lassen. Daraus haben sie einen wirklich köstlichen Kaffee bezogen, der in sehr kleinem Maßstab und mit sehr minimaler Spezialausrüstung angebaut wurde.

Diese Charge ist eines der meist feinen und charaktervollen, den wir je aus Huehuetenango probiert haben. Unserer Meinung nach kann die Geschmackserfahrung gleich mehrere Gründe haben. Denn die Farm liegt mit 2100 Meter über dem Meeresspiegel in extremer Höhe, was zu sehr kühlen nächtlichen Temperaturen führt. Aufgrund der nächtlichen Kälte, entwickeln sich die Kaffeekirschen langsamer und haben einen komplexen Geschmack mit hohem Eigenzuckergehalt. Der Anbau von einer 100%-igen sowie hochwertigen Sorte wie Caturra, kann auch zu höherwertigen Chargen führen. Maria und ihre Familie haben eine ziemlich komplexe und anspruchsvolle Methode der Kaffeeverarbeitung. Diese basiert, wie so viele andere in dieser Region, auf das Waschverfahren. Der Kaffee wird nach dem Entpulpen zunächst für 48 Stunden trocken fermentiert. Zwar ist dies eine lange Zeit, aber bei den kühlen und feuchten Bedingungen wie hoch in den Huehuetenango-Bergen, führt die Methode nicht zu einer Überfermentation. Anschließend wird der Kaffee gründlich gewaschen, wobei alle verbleibenden klebrigen Schleimschichten behutsam entfernt werden, bevor es für weitere 24 Stunden in sauberem Wasser eingeweicht wird. Dies ermöglicht einen weiteren Schritt der Sortierung und gleicht den Feuchtigkeitsgehalt aus, bevor der Kaffee zum Trocknen auf die traditionelle Terrasse gelegt wird. Ähnlich wie bei der in Kenia häufig verwendeten Einweichverfahren in doppelter Stufe, wird zudem angenommen, dass das zusätzliche Einweichen das Profil des Kaffees weicher macht. Dieses Verfahren führt zu einem vollen und marmeladigen Fruchtnote auf der Basis eines cremigen Joghurts.

Eine der feinsten Chargen, die wir dieses Jahr aus Huehuetenango verkostet haben.

ÜBER DIE REGION

Huehuetenango

Huehuetenango liegt im nordwestlichen Hochlandsgebiet von Guatemala und grenzt an Mexiko. Hier befindet sich die Heimat der höchsten Höhen in ganz Mittelamerika. Dies aufgrund der Gebirgskette Sierra de los Cuchumatanes, die ganze 3837 Meter über dem Meeresspiegel gipfelt. Dadurch entsteht besonders viel Land in großer Höhe, das sich als ideal für den Anbau von hochwertigem Kaffee erweist. In diesen Höhen gedeihen wichtige Kulturpflanzen in einem Gebiet, in dem die Landwirtschaft der größte Wirtschaftszweig ist. Ein trockener und warmer Wind weht zudem von der Tehuantepec-Ebene in den Norden Mexikos, der die Ernte auf optimalerweise vor dem schädlichen Frost schützt und Kaffee noch höher an den Hängen gedeihen lässt. Oftmals in Höhen über 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Diese Höhenlagen führen auch zu einer sehr schönen Landschaft, wofür die Gegend bekannt ist. Jedoch auch zu einer gewissen Abgeschiedenheit, die man sonst in Guatemala nirgends findet. Hier werden noch 9 verschiedene alte Maya-Dialekte gesprochen und die Region beherbergt sogar einige der am besten erhaltenen Beispiele der Maya-Architektur. Die Abgeschiedenheit macht hier auch die Kaffeebeschaffung zu einer enormen Herausforderung. Denn die Fahrt zu den Farmen dauert oft über ganze Tage. Der Weg führt über unnachgiebiges Terrain und vermeintliche Kaffeekäufer benötigen schon gewisse Kenntnisse der lokalen Dialekte oder einen erfahrenen Guide. Wir haben unsere guatemaltekischen Partner bei Primavera in den vergangenen drei Jahren besucht und waren geradezu überwältigt von sowohl der Schönheit des Kaffees als auch dieser faszinierenden Region.

Technische Daten

  • Farmer

    Maria Ramirez
  • Region

    Huehuetenango
  • Anbauhöhe

    2100 M.ü.M
  • Varietät

    Caturra
  • Verarbeitung

    Gewaschen
  • Ernte

    März 2021

Washed Process

Bei dieser Methode werden sowohl das Fruchtfleisch als auch die Kaffeekirsche vollständig von der Außenseite des Pergaments entfernt. Dies geschieht mithilfe von Reibung, Fermentation und Wasser. Nach der Ernte wird die Kaffeekirsche entweder mit einer Metall- oder einer scharfen Kunststoffklinge aufgeschnitten


Die beiden Samen (auch als Bohnen bekannt) werden aus der Kaffeekirsche herausgedrückt, wodurch die Mucilage als äußerste Schicht um den Samen zurückbleibt. Beim Washed Process ist es unbedingt erforderlich, dass diese Schicht vollständig vom Samen entfernt wird. Auf diese Weise bleibt nur der Geschmack zurück, der sich in der Zellstruktur des Samens noch vor der Verarbeitung entwickelt hat.



Öffnungszeiten

La Cabra - Graven

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Bakery

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

La Cabra - New York

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

La Cabra - Bangkok

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

La Cabra - Sharjah

1F, House of Wisdom, Al Juraina 1

Sharjah

Forenede Arabiske Emirater

Öffnungszeiten:

So - Do: 09:00 - 23:00

Fr - Di: 09:00 - 24:00

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

1F, House of Wisdom, Al Juraina 1

Sharjah

Forenede Arabiske Emirater

Öffnungszeiten:

So - Do: 09:00 - 23:00

Fr - Di: 09:00 - 24:00

Kontakt

Webshop

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Rösterei

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark