Zu Produktinformationen springen
1 von 1
El Salvador

Finca Santa Rosa Honey

Finca Santa Rosa Honey

Eine mild-blumige, mit Honig verarbeitete Sorte Pacamara vom dreifachen Gewinner des Cup of Excellence Raul Rivera aus El Salvador.
Normaler Preis $26.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $26.00 USD
incl. vat/tax
Sale Ausverkauft
Size

Versand & Lieferung

· Kostenloser Versand bei Bestellungen über €49

· Versand innerhalb von 1-3 Tagen aus Dänemark

· Kaffee wird auf Bestellung geröstet

· Mehr Infos

Technische Daten

Produzent Raul Rivera

Region Chalatenango

Altitude 1550 m.ü.M.

Sorte Pacamara

Prozess Honey

Geerntet März 2023

Brühempfehlungen

Wasser ist eine der kritischsten Komponenten für ein ausgezeichnetes Kaffeeerlebnis. Wir empfehlen die Verwendung von Mineralwasser mit einem niedrigen Gesamtlösungsstoffgehalt, idealerweise unter 150 ppm. Erfahren Sie mehr über Wasser und dessen Auswirkung auf den Geschmack hier.

Geruhter Kaffee Während des Ruheprozesses mildern sich harte und adstringierende Aromen, die sogar als 'Röst'-Charakter wahrgenommen werden können, ab, was eine klarere und hellere Ausdrucksform des Charakters des Kaffees ermöglicht.  

Wir empfehlen, unsere Kaffees mindestens 10 Tage nach dem Röstdatum ruhen zu lassen, und wir finden oft ausgezeichnete Ergebnisse, besonders bei besonders dichten Kaffees, über 6 Wochen hinaus.

Brühen Unser unkomplizierter Ansatz beim Kaffee setzt sich beim Brühen fort. Wir empfehlen unseren gerösteten Kaffee für alle Brühmethoden, egal ob es sich um Immersion, Perkolation oder Espresso handelt. Wir glauben, dass es nur einen richtigen Weg gibt, einen einzelnen Kaffee zu rösten, nämlich leicht, so dass seine angeborenen Qualitäten freigesetzt werden und seine Qualität zur Geltung kommt.

Über diesen

Kaffeeausdruck Die blumigen Noten der Pacamara treten durch den zuckersüßen Charakter, der durch den Prozess des Honigs entsteht, deutlich hervor und vereinen sich mit einer frischen, knackigen Blutorange

Produzent Wir haben Raul im März 2023 wieder in Santa Rosa besucht, und es ist bereits das sechste Mal, dass wir Kaffee von Raul gekauft haben

Whole Bean Coffee / Both for filter and espresso

Vollständige Details anzeigen

Raul Rivera

In diesem Jahr kaufen wir zum sechsten Mal Kaffee von Jorge Raul Rivera. Raul ist ein Produzent in der zweiten Generation, der in der Nähe der Stadt La Palma im äußersten Nordwesten von El Salvador, nahe der Grenze zu Honduras, ansässig ist. Seine Farm, die Finca Santa Rosa, liegt auf etwa 1550 m ü.d.M. an den Hängen von El Pital, dem höchsten Punkt El Salvadors. Auf der Farm wird hauptsächlich die berühmte salvadorianische Sorte Pacamara angebaut, die in den letzten Jahren einige der hochwertigsten Kaffees des Landes hervorgebracht hat.

Jorge Raul Rivera Sr. begann 1979 mit dem Kaffeeanbau in der Region um La Palma. Er war einer der ersten, die in dieser Gegend Kaffee anbauten und einer der wenigen, die während des brutalen Bürgerkriegs in El Salvador blieben, während viele andere ihr Land aufgaben, billig verkauften und ins benachbarte Honduras flohen. Als sich El Salvador nach dem Krieg wieder zu beruhigen begann, kauften die Riveras das Land, aus dem die Finca Santa Rosa werden sollte, und begannen mit Hilfe von Regierungssubventionen, die den Wiederaufbau nach dem Krieg unterstützen sollten, Holz anzubauen. 

Im Jahr 2003 kam der Cup of Excellence nach El Salvador, ein großartiges Schaufenster für die ersten wenigen Spezialitätenkaffeeproduzenten des Landes. Die Riveras sahen eine große Chance: Wenn sie die perfekten Bedingungen in Santa Rosa nutzen könnten, um Kleinstsorten von ausreichend hoher Qualität zu produzieren, könnten sie auf den Auktionen des Cup of Excellence hohe Preise erzielen, was ihre Farm äußerst profitabel machen würde. Sie bepflanzten ihre Farm mit Pacamara, der für seine hohe Qualität bekannt ist, und machten sich auf die Jagd nach der Cup of Excellence-Krone.

Jahrelange Arbeit hat zu drei Gesamtsiegen geführt, 2014, 2017 und 2019, alle mit ihrem mit Honig verarbeiteten Pacamara. Die Kiefern aus den alten Holzplantagen wurden als Schattenspender für den Kaffee beibehalten und erinnern uns bei unseren Besuchen immer an einen skandinavischen Kiefernwald. Die Kiefernnadeln fangen die Feuchtigkeit aus dem Abendnebel auf und verteilen sie im Boden, während sie gleichzeitig eine Quelle für organisches Material darstellen, wenn sie fallen. Ein Besuch bei Raul ist immer ein Vergnügen. Er ist ein wirklich leidenschaftlicher Fachmann, dessen Enthusiasmus ziemlich ansteckend ist; Raul ist immer darauf erpicht, sein Wissen zu teilen und über Kaffee, Whisky und Autos zu schwärmen. 

Dieses Jahr wollte er uns eine neue Parzelle mit Geisha zeigen, deren kleine Ernte für 2024 erwartet wird. Der Stolz, den er auf jedes einzelne Detail der Farm und jeden Schritt des Prozesses legt, ist offensichtlich, und das spiegelt sich in den unglaublich hochwertigen Sorten wider, die er produzieren kann.

Cup of Excellence