• 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Durley Sánchez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Durley Sánchez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Durley Sánchez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Durley Sánchez
  • 
              
              Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Durley Sánchez

Kolumbien

Durley Sánchez

Bei dieser Charge aus einigen der ältesten Kaffeeanbaugebiete in Huila werden süße und reine Johannisbeeren durch eine intensive und sirupartige Struktur ausgeglichen


  • Das traditionelle Waschverfahren enthüllt ein exzellentes Beispiel für das typische kolumbianische Profil, bei dem frische Johannisbeeren und Äpfel durch einen reichen und sirupartigen Geschmack ausgeglichen werden.
  • Kaffeenote:
    Ein fruchtiger & Reichhaltiger Kaffee
  • Ganze Kaffeebohnen
    250g (8.8oz) eller 1000g (35.3oz)
Mehr
Normaler Preis
$22.00

incl. vat/tax

Sonderpreis
$22.00

incl. vat/tax

Normaler Preis
$22.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Hersteller
Durley Sánchez

Sorte
Pink Bourbon, Caturra

Prozess
Gewaschen

Zum zweiten Mal haben wir Kaffee von Orlando gekauft. Unsere Zusammenarbeit wird durch das LaREB-Kollektiv gefördert.

KOLUMBIEN

Durley Sánchez

Zum ersten Mal arbeiten wir mit Durley Sánchez auf ihrer Farm in der Nähe von Palestina, einem wichtigen Zentrum des Kaffeeanbaus in der Südregion von Huila. Dies ist allerdings nicht das erste Mal, dass wir mit der Familie Sánchez kooperieren. Im Rahmen unserer Arbeit mit dem LaREB-Kollektiv haben wir bereits Kaffee von ihren beiden Brüdern, Rigoberto und Orlando, bezogen. Jetzt arbeiten alle Geschwister mit LaREB auf einigen der ältesten Kaffeeanbauflächen in Palestina. Der Familienvater der heutigen Generation der Familie Sánchez stammt ursprünglich aus der Region Cundinamarca im Norden der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, zog aber nach seiner Hochzeit nach Caicedonia. Caicedonia ist eine Kleinstadt in der Nähe der Städte Armenia, Pereira und Manizales, des sogenannten "Kaffeedreiecks", die wir durch mehrere Besuche im Qualitätslabor von Cafe Granja La Esperanza im Stadtzentrum und auf den nahe gelegenen Farmen in Potosí und Las Margaritas kennen.

Alle vier Geschwister von Durley arbeiten für das Kollektiv, einschließlich ihrer Brüder Orlando und Rigoberto, mit denen wir bereits in der Vergangenheit kooperiert haben.

Huila

Die Familie Sánchez

Um die Jahrhundertmitte war es in Kolumbien nicht immer einfach, einen stabilen Lebensunterhalt zu verdienen. Durleys Vater wurde Mitte der 1940er-Jahre gewaltsam aus Caicedonia vertrieben. Das war damals keine Seltenheit und die Bauern wussten, dass sie sich auf eine Weise eine neue Existenzgrundlage schaffen mussten. In diesem Fall brachte Durleys Vater Kaffeesamen mit, eine besonders alte Typica-Sorte, und pflanzte sie auf einem Grundstück in der Nähe von Palestina, als er im Jahr 1949 hier ansiedelte. Seitdem ist die Familie recht erfolgreich im Kaffeegeschäft, insbesondere Orlando. In der Gemeinde wurde er sogar von den Bürgern derart geschätzt, dass man ihn zur Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters von Palestina drängte, das er in den Jahren 1995 und 2000 zweimal ausübte. Inzwischen hat er seine eigene Farm. Das ursprüngliche Sanchez-Land von 1949 hat er seinen Schwestern Durley und Marisela sowie seinem Bruder Rigoberto hinterlassen. Die Familie Sánchez genießt sowohl in der Gemeinde Palestina als auch in der breiteren Kaffeespezialitäten-Bewegung in Huila nach wie vor hohes Ansehen. Diese Entwicklung hat in den vergangenen zehn Jahren stark an Dynamik gewonnen. Sie sind deshalb sehr gefragte Kaffeeanbauer, haben sich jedoch für eine Zusammenarbeit mit LaREB entschieden, da ihre Zielsetzungen übereinstimmen: ein echtes und leidenschaftliches Bestreben, die Kaffeeanbaugemeinschaften in ganz Kolumbien zu erhalten und ihnen zu mehr Wohlstand zu verhelfen.

Das traditionelle Waschverfahren enthüllt ein exzellentes Beispiel für das typische kolumbianische Profil, bei dem frische Johannisbeeren und Äpfel durch einen reichen und sirupartigen Geschmack ausgeglichen werden.

Durley Sánchez

Pink Bourbon

Diese Charge stammt aus dem von Durley bewirtschafteten Teil der ursprünglichen Sánchez-Ländereien und setzt sich aus den Sorten Pink Bourbon und Caturra zusammen. Seit Langem ist die Familie Sánchez eine treibende Kraft für Spezialitätenkaffee in Huila und war eine der ersten, die sich der heute weitverbreiteten Sorte 'Pink Bourbon' annahm. Immer mit dem Ziel vor Augen, 'von den Feldern aus zu führen', haben sie sich kontinuierlich für moderne Anbauverfahren eingesetzt. Diese schaffen einen Mehrwert, ohne dabei die Realität der Situation vieler Bauern aus den Augen zu verlieren. Die Sorte Pink Bourbon hat nicht nur ein stärkeres Tassenprofil als zahlreiche traditionelle kolumbianische Sorten, sondern ist zudem ertragreich und resistent gegenüber vielen Pflanzenkrankheiten und Pilzbefall. Das hier angewandte Waschverfahren ist ebenfalls eine kolumbianische Tradition: entpulpt, für etwa 24 Stunden fermentiert, gewaschen und dann auf den Hochbeeten getrocknet. Hier enthüllt sich ein exzellentes Beispiel für das typische kolumbianische Profil, bei dem frische Johannisbeeren und Äpfel durch einen komplexen und sirupartigen Geschmack ausgeglichen werden.

Technische Daten

  • Farmer

    Durley Sánchez
  • Region

    Huila
  • Anbauhöhe

    1800 m.ü.NHN
  • Varietät

    Pink Bourbon, Caturra
  • Verarbeitung

    Gewaschen
  • Ernte

    November 2021

Washed Process

Bei dieser Methode werden sowohl das Fruchtfleisch als auch die Kaffeekirsche vollständig von der Außenseite des Pergaments entfernt. Dies geschieht mithilfe von Reibung, Fermentation und Wasser. Nach der Ernte wird die Kaffeekirsche entweder mit einer Metall- oder einer scharfen Kunststoffklinge aufgeschnitten


Die beiden Samen (auch als Bohnen bekannt) werden aus der Kaffeekirsche herausgedrückt, wodurch die Mucilage als äußerste Schicht um den Samen zurückbleibt. Beim Washed Process ist es unbedingt erforderlich, dass diese Schicht vollständig vom Samen entfernt wird. Auf diese Weise bleibt nur der Geschmack zurück, der sich in der Zellstruktur des Samens noch vor der Verarbeitung entwickelt hat.



Öffnungszeiten

La Cabra - Graven

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

La Cabra - Bakery

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

La Cabra - New York

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

La Cabra - Bangkok

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Graven 20

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 08:00 - 18:00

So: 09:00 - 17:00

Borggade 4F

8000 Aarhus C

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 18:00

So: 07:00 - 17:00

152 2nd Ave

New York

United States

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 18:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

813 Charoen Krung Rd, Talat Noi, Samphanthawong

Bangkok 10100

Thailand

Öffnungszeiten::

Man: Geschlossen

Di - Fr: 08:00 - 17:00

Sa - So: 09:00 - 18:00

Kontakt

Webshop

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Rösterei

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

Haben Sie eine Frage?

Bitte schreiben Sie uns im Chat.

Marguerite Vibys Pl. 1

2000 Frederiksberg

Dänemark

DE
USD $