Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Guatemala

Baltazar Mendez - Steeped

Baltazar Mendez - Steeped

Normaler Preis $18.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $18.00 USD
incl. vat/tax
Sale Ausverkauft

Inhalt

Baltazar Mendez, Steeped beutel - 6 Einheiten von je ca. 15 g

Steeped

Individuell dosiert, gemahlen und in brühfertigen Beuteln versiegelt, pflegend der klare aromatische Charakter von frisch gemahlenem Kaffee.

Über den Kaffee

Eine lange, langsame Gärung führt zu einem frischen und komplexen Geschmack des Baltazar-Kaffees, mit Noten von roten Trauben, die durch eine reichhaltige Toffee-ähnliche Süße ausgeglichen werden, bevor der Kaffee mit einem Abgang von schwarzem Tee ausklingt.

Vollständige Details anzeigen

Die Technik dahinter

Füllen Sie einfach gefiltertes Wasser hinzu und genießen Sie einen unserer Favoriten dieser Saison.

Die Steeped-Beutel sind eine einfache und effiziente Möglichkeit, eine Auswahl der für uns interessantesten Kaffeesorten zu präsentieren, indem sie viele Zubereitungsvariablen vermeiden und Qualität und Charakter zur Geltung bringen.

Die einzelnen Portionen werden gemahlen und in nitrogen-flushed Verpackungen versiegelt, so dass der klare aromatische Charakter von frisch gemahlenem Kaffee über ein Jahr nach der Röstung erhalten bleibt.

Baltazar Mendez

Eine lange Autofahrt von Concepción Huista, einer der größeren Städte in der Region, hinauf in die Berge liegt der Hof von Baltazar Mendez. In der Kleinregion Huista wird die Landschaft von sehr kleinen Betrieben dominiert, und der Betrieb der Familie Mendez ist mit nur 1,1 Hektar nicht anders. Wie viele andere in dieser abgelegenen und von der Landwirtschaft abhängigen Region ist der Kaffeeanbau und -verkauf das Haupteinkommen der Familie. 

Die Familie hat ihre Farm "Q'antxabina" genannt, das lokale Dialektwort für den Guachipilin-Baum, der einen großen Teil des Schattens auf der Farm spendet. Vor einigen Jahren kehrte Baltazar nach Guatemala zurück, um mit seiner Familie Landwirtschaft zu betreiben, nachdem er jahrelang als Wanderarbeiter in den USA gearbeitet hatte. Er suchte das Primavera-Programm in der Region Huista auf und erwarb wichtige Kenntnisse, um sein Einkommen aus dem Kaffeeanbau zu steigern und zu stabilisieren.

Guatemala

Washed Caturra

Wie viele andere Bäuerinnen und Bauern auf dem Land ist Baltazar motiviert, mehr zu verdienen, damit seine Kinder bessere Chancen haben als er. Die Familie verrichtet alle Arbeiten auf dem Hof selbst und transportiert die Körbe mit den Kirschen auf Pferden zu ihrer kleinen Mühle. Dort werden die Kirschen direkt entpulpt und in Tanks fermentiert, bis der Schleim abgebaut ist. 

Die hohen Luftfeuchtigkeit und die kühlen Temperaturen im tropischen Hochland Guatemalas führen zu einer langen, langsamen Gärung von etwa 40 Stunden. Dadurch erhält der Baltazar-Kaffee einen frischen und komplexen Charakter mit Noten von roten Trauben, die durch eine reichhaltige, toffeeähnliche Süße ausgeglichen werden, bevor der Kaffee mit einem Abgang von schwarzem Tee abklingt.